Diarrhöe und Laktoseintoleranz.

Was ist akuter Durchfall?

Akute Diarrhöe ist plötzlicher Stuhlgang seit weniger als 7 Tagen, der zu häufig ist (mehr als dreimal am Tag), zu viel und von abnormaler Konsistenz (flüssiger oder sehr weicher Stuhl). 

Dies ist ein häufiger Grund für eine Konsultation in den Pavillons für medizinische Notfälle, vor allem bei Säuglingen und Kindern vorhandenBei Erwachsenen tritt dieses Symptom häufig bei kollektiven Lebensmittelvergiftungen und bei bestimmten Fällen von Lebensmittelunverträglichkeit auf.

Akuter Durchfall kann infektiösen Ursprungs sein (Gastroenteritis), entzündlich (Morbus Crohn) oder allergisch (Allergie gegen Erdnüsse, Eiprotein...).

Laktoseintoleranz

Akute Durchfallepisoden kommen auch bei Menschen vor, die an Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden, z. B. die Intoleranz gegenüber Laktose (Milchzucker), der mit einem Laktase-Enzym-MangelDas Fehlen von Laktose verhindert die Aufspaltung von Laktose in verwertbare Einfachzucker (Glukose und Galaktose) und führt zu einer Fermentation im Verdauungstrakt.

Laktoseintoleranz ist ein abdominales Syndrom gekennzeichnet durch das Auftreten von BauchschmerzenBei Kindern kann es 30 Minuten bis 2 Stunden nach dem Verzehr von Milchprodukten aufgrund des hohen Laktosegehalts zu akuten Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall und manchmal zu Erbrechen kommen.

Akuter Durchfall kann chronisch werden, besonders bei Menschen, die keine intensiven Symptome haben. Sie vernachlässigen dieses Symptom oft, besonders wenn die Durchfall-Episoden weit auseinander liegen. Durchfall bei Laktoseintoleranz ist flüssiger DurchfallEin säuerlicher, oft heftiger Meteorismus ohne Blutaustritt, der nach der Einnahme von Milchprodukten oder verarbeiteten Lebensmitteln, die Milch enthalten, ausgelöst wird.  Laktose, die Häufigkeit von Durchfall hängt von der Menge der aufgenommenen Laktose und dem Grad des Laktasemangels ab. 

Um den durch Laktoseintoleranz verursachten Durchfall zu bekämpfen, sollten Sie eine laktosearme Diät einhalten und / oder sich ergänzen mit Enzym Laktase wie von Lactolérance vorgeschlagen.

 

Die Unfähigkeit zu verdauen Laktose kann eine Vielzahl von Symptomen verursachen, die je nach Grad der Unverträglichkeit von Person zu Person unterschiedlich sind. Zu diesen Symptomen gehört, dass manche Menschen Durchfall bekommen, sobald sie Folgendes zu sich nehmen laktosehaltige Lebensmittel. Durchfall ist ein Symptom, das nicht vernachlässigt werden sollte, insbesondere weil es sich auf die Gesundheit von Menschen mit Laktoseintoleranz auswirken kann. Im Folgenden wird dieses Symptom der Laktoseintoleranz näher erläutert.

 

Warum kann Laktoseintoleranz Durchfall verursachen?

 

Die Laktoseintoleranz wird durch einen Mangel an dem Enzym Laktase in unserem Körper verursacht. Laktase ist das Enzym, das normalerweise dafür sorgt, dass unser Körper Laktose gut verdauen kann, indem er sie von einem komplexen Zucker in zwei einfache Zucker spaltet. Bei den meisten Erwachsenen ist das Enzym Laktase in unserem Körper zu wenig vorhanden, als dass wir laktosehaltige Produkte richtig verdauen könnten. Daher sind wir von Natur aus laktoseintolerant, allerdings in unterschiedlichem Ausmaß bei jedem Einzelnen. Jeder kann unterschiedliche Symptome verspüren, die von Borborygmen über Bauchschmerzen bis hin zu Blähungen oder Durchfall reichen.

 

Durchfall ist ein Symptom, das nicht immer mit Laktoseintoleranz in Verbindung gebracht wird. Da die Durchfallereignisse weit auseinander liegen können, bringen Menschen mit einer Laktoseintoleranz sie nicht immer mit dem Verzehr von laktosehaltigen Lebensmitteln in Verbindung. Außerdem kann die Häufigkeit der Durchfallereignisse je nach Menge der aufgenommenen Laktose und dem Grad der Intoleranz variieren.

 

Bei häufigem Durchfall kann man die verschiedenen Tests durchführen, um die Laktoseintoleranz zu bestätigen oder zu widerlegen. Man sollte dieses Symptom nämlich nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn Durchfall kann infektiöse, entzündliche (Morbus Crohn) oder auch allergische Ursachen haben (z. B. nach dem Verzehr von Erdnüssen oder Eiern).

 

Wie kann man Unverträglichkeitssymptome wie Durchfall beheben?

 

Wenn Sie laktoseintolerant sind und regelmäßig an Durchfall leiden, sollten Sie zunächst Ihre Ernährung genau beobachten. Schränken Sie also laktosehaltige Lebensmittel ein, oder, wenn Sie weiterhin Laktose zu sich nehmen möchten, entscheiden Sie sich für eine Ergänzung mit dem Enzym Laktase. Bei einer Laktoseintoleranz ist es nämlich durchaus möglich, Laktase in Form von Kapseln oder Tabletten zu sich zu nehmen. Dank der Einnahme von Laktase wird der Körper die Laktose besser verarbeiten: Sie profitieren so von einem besseren Verdauungskomfort und werden von allen Darmbeschwerden befreit, unter denen Sie ohne Supplementierung leiden.

 

Laktase in Form von Kapseln oder Tabletten ist seit etwa 30 Jahren bekannt. Es handelt sich um ein Enzym, das vom Körper sehr gut vertragen wird und keine unerwünschten Nebenwirkungen hervorruft. Bei Lactolérance bieten wir verschiedene Arten der Nahrungsergänzung an. Lactolérance 1Day wird für alle Stufen der Intoleranz entwickelt und eine einzige Einnahme pro Tag reicht aus, um den Darmkomfort dauerhaft zu verbessern. Unsere Kapseln richten sich auch an Personen mit einer mäßigen (4500) oder schweren (9000) Unverträglichkeit: Diese Formate bieten einen Schutz von einer Stunde. Sie müssen Ihre Einnahme also nur an die Art der Lebensmittel, die Sie essen möchten, und an den Grad Ihrer Unverträglichkeit anpassen.

Bild, das zum Produktblatt des Pakets Laktorelance 1day und Pillendose 9000 weiterleitet

Milchunverträglichkeit - by ,
4.5/ 5

Your cart

Ihr Karton ist leer.

The Cookies

Mit Cookies genießen Sie eine bessere Erfahrung auf unserer Website. Wir verwenden sie zu statistischen, analytischen und Werbezwecken.

Learn more

Analytics-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es uns, statistische Analysen durchzuführen und unsere Website zu verbessern.

Marketing Cookies

Third-Party-Marketing-Cookies ermöglichen es uns, Ihnen mit Hilfe unserer Partner ein immer optimierteres Erlebnis zu bieten.

Essential Cookies

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website für Ihr Einkaufserlebnis und Ihr Kundenkonto notwendig.